ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 VERTRAGSGEGENSTAND

DPF-TAUSCH.DE bietet generalüberholte und geprüfte Diesel-/Rußpartikelfilter (DPF) von Dieselkraftstoff betriebenen Fahrzeugen und Maschinen zum Verkauf an.

ANERKENNUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Für die Geschäftsbeziehung sowie für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Parteien gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers (Kunde) erkennt DPF-TAUSCH.DE nur an, wenn dies ausdrücklich und in Schriftform vereinbart wurde. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

§ 2 VERTRAGSABSCHLUSS

(1) Der Vertragsabschluss kommt erst zustande, wenn ein Auftrag schriftlich bestätigt wird. Änderungen durch mündliche Aussagen müssen schriftlich eingereicht werden.

(2) Die vom Kunden getätigte Bestellung ist bindend.

Mit Auftragserteilung wurden die AGB`s vom Kunden zur Kenntnis genommen und akzeptiert.

§ 3 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(1) Zahlung erfolgt per Vorkasse, bei Selbstanlieferung oder Abholung auch als Barzahlung möglich. Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie schriftlich per E-Mail / Fax Zahlungsinformationen, sofern dies nicht bereits auf elektronischem Wege erfolgt ist.

(2) Geprüfte Partikelfilter bzw. Katalysatoren werden erst nach Zahlungseingang versendet. Die Zahlung erfolgt ohne Abzug.

Erfolgt ein Kauf im Tausch gegen das Altteil wird eine Kaution in Höhe von 195.00 EUR. erhoben.

(3)Andere Zahlungsarten werden nur nach Rücksprache mit DPF-TAUSCH.DE akzeptiert.

§ 4 VERSAND

(1) Die Kosten für Artikelversand zum Kunden auf dem deutschen Festland sind im Preis enthalten. Der Versand erfolgt nach freien Bestimmungen von DPF-TAUSCH.DE.

Weitere Versandarten und Versandländer auf Anfrage.

§ 6 AUFTRAGSFORMULAR

Das Auftragsformular ist vom Kunden auf der Website wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen.

§ 7 EIGENTUMSVORBEHALT

DPF-TAUSCH.DE behält sich das Eigentum von gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen DPF-TAUSCH.DE und dem Auftraggeber vor.

§ 8 GARANTIE, GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Schadensersatzhaftung

DPF-TAUSCH.DE übernimmt keine Garantie auf die Funktionsfähigkeit von geprüften DPF´s bei unsachgemäßem Einbau.Voraussetzung für den Garantieanspruch ist der Ein-und Ausbau des Filters durch eine KFZ-Fachwerkstatt. DPF-TAUSCH.DE übernimmt keine Haftung für Schäden/ Folgeschäden sowie die Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und der Umwelt jeglicher Art. DPF-TAUSCH.DE übernimmt keine Haftung/Gewährleistung auf die Lebensdauer des Monoliths durch evtl. Einflüsse schadhafter Motorkomponenten. Wird ein 24 monatiger Garantieanspruch wahrgenommen, der auf Fehler von Bauteilen der Abgasnachbehandlung und der Gemischaufbereitung zurückzuführen ist, übernimmt DPF-TAUSCH.DE keine Aus-und Einbaukosten. Im Garantiefall übernimmt DPF-TAUSCH.DE keine Kosten für den erneuten Ein- und Ausbau des DPF.  Sollte nach dem Kauf eines Rußpartikelfilters ein Garantiefall eintreten, wird kostenlos ein Umtausch durchgeführt. Partikelfilter können bauartbedingt von Modell zu Modell variieren und nicht immer genau zugeordnet werden. In diesem Fall kann bei Falschlieferungen oder Falsch-Bestellungen DPF-Tausch nicht haftbar gemacht werden.

§ 9 RECHTSWAHL UND GERICHTSSTAND

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Kunden und DPF-TAUSCH.DE findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der DPF-TAUSCH.DE ist der Sitz von DPF-TAUSCH.DE, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

§ 10 SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ersetzt.

WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an DPF-TAUSCH.DE Tellstraße 3, 86637 Wertingen, Tel.: 08272/9941704, info@dpf-tausch.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierzu das Online – Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es auch, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standartlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Vertragsleistung vor Ablauf der Frist:

Ich verlange und bin ausdrücklich damit einverstanden, dass Sie bereits vor dem Ende der Widerrufspflicht mit der Ausführung der Dienstleistung, die Gegenstand des zu schließenden Vertrages ist, beginnen.

Ferner ist mir bekannt, dass ich bereits mit vollständiger Vertragserfüllung durch Sie, das mir gesetzlich zustehende Widerrufsrecht verliere.

ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG GEMÄSS ART. 14 ABS. 1 ODR-VO UND § 36 VSBG

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.